Doppelte Dateien finden

Vermutlich jeder kennt ja das Problem, dass sich im Laufe der Jahre viel Müll auf der Festplatte ansammelt. Früher war das nicht so das Problem, da man sich aufgrund kleiner Festplatten jedesmal zweimal überlegt hat, ob man diese Datei wirklich braucht, oder nicht. Heutzutage, wo eine 250GB Festplatte schon klein ist, muss man sich da nicht soviel Gedanken machen, was aber an dem Zeitpunkt, an den man mal die Festplatte aufräumen will, viel mehr Arbeit macht.
Wenn man sich dann nicht entscheiden kann, welche Dateien man löschen will, steht man vor einen Problem. Aber auf jeden Fall können Dateien weg, die doppelt vorhanden sind. Und um die soll es hier gehen.

fslint

Doppelte Dateien kann man mit dem Programm fslint finden. Dieses Programm ist in den Ubuntu-Quellen enthalten und kann im Software-Center installiert werden.

fslint

fslint

Die Bedienung ist relativ einfach. Man gibt zuerst den Ordner an, in dem man doppelte Dateien suchen will, und klickt dann auf Finden. Das Programm sucht jetzt in den Ordner und in Unterordnern nach doppelten Dateien. Die Dateien können auch unterschiedlich benannt sein, da das Programm doppelte Dateien anhand eines Hash-Wertes erkennt und nicht am Namen oder der Größe.
Nun kann man die Dateien auswählen, und entweder eine Löschen, oder die zwei Dateien durch einen Hardlink miteinander verknüpfen.

Dies funktioniert ganz gut, wenn die Dateien exakt gleich sind, aber wenn man beispielsweise zwei Bilder in verschiedenen Auflösungen hat, dann versagt das Programm. Hier kommt dann Geeqie ins Spiel

Geeqie

Geeqie ist eigentlich ein Bildbetrachter, der sich aber durch eine besondere Funktion auszeichnet, mit der sich doppelte Bilder finden lassen, die nicht exakt gleich sind, und somit fslint durch die Lappen gehen.
Geeqie kann auch im Software Center installiert werden.

Geeqie

Geeqie

Nach dem Start von Geeqie einfach auf Datei–>Duplikate suchen klicken. Dabei wird ein neues Fenster geöffnet in das die zu untersuchenden Bilddateien per Drag&Drop hineingezogen werden müssen. Vorher muss man noch das Kriterium auswählen, nachdem gefiltert werden soll. Ähnlichkeit (hoch) hat sich bei mir am besten bewährt.
Geeqie findet auf diese Weise doppelte Bilder, die eine andere Auflösung haben, oder gedreht sind.

Mit diesen zwei Programmen kann gut die Festplatte aufräumen, ohne irgendetwas zu verlieren. Und ich war überrascht, was sich in Musiksammlung so an doppelten Dateien angesammelt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *