Currently browsing tag

Fedora

[update] Thunderbird 3.0 veröffentlicht

Endlich ist der Final Release des E-Mail Verwaltungsprogramms erschienen. Vor wenigen Minuten gab Mozilla den Startschuss zum „tabbed browsing“. Das deutsche Paket kann man von der Downloadseite herunterladen, anschließend führt man folgende Schritte aus: Das Archiv entpacken Den entstandenen thunderbird-Ordner nach /opt verschieben

Einen symbolischen Link legen, um Thunderbird …

Thunderbird 3 RC 2

Nur wenige Tage nach dem Release des ersten Veröffentlichungskandidaten schaltete Mozilla gestern den zweiten Releasekandidaten der neuen Mailverwaltungssoftware Thunderbird frei. Beachtlich, in welcher Zeit Mozilla jetzt die verschiedenen Entwicklerversionen bereitstellt. Wer diese Version über den normalen Paketmanager installieren will, der sei auf die Installationsanleitung zur Betaversion verwiesen. Alternativ kann man …

Thunderbird 3.0 RC 1

Nachdem Jonas schon über die Betaversion des neuen Mailverwalters aus Mozillas Schmiede – „Shredder“ – berichtete, verkünde ich heute frohe Kund: Der erste Release Candidate erschien gestern. Als Neuheiten werden weiterhin die vereinfachte Einrichtung neuer Accounts, die Unterstützung von Tabs (mit Speicherung beim schließen des Fensters) und die zusammenfassende Vorschau …

Echtzeitbild des Erdballs erstellen

Spätestens seit Google Earth sind Bilder unseres Heimatplaneten total in. Leider bietet dieser Service keine Livebilder und auch keine Wolkenbildung, auch wenn noch viel grandioseres mit dem Programm geplant ist. Ich habe neulich ein Skript gefunden, es wurde im UWR erwähnt, das ein alle drei Stunden aktualisiertes Echtzeitbild unseres Planeten in …

LoG: Von Ausrufezeichen und Akzenten

Passend zu unserer Linux ohne Grafikreihe gebe ich nun ein paar Kurztipps zur Minikorrektur bei fehlerhaft eingegebenen Befehlen in der Konsole. Einigen wird sicherlich schon einmal aufgefallen sein, dass ein Druck auf die Taste ↑ im Terminal den zuletzt aufgerufenen Befehl wieder aufnimmt. Das ist ja ganz praktisch, für mache …

Firefox hat Geburtstag!

Es ist noch gar nicht so lange her, da feierten wir mit Mozilla den 1.000.000.000. Download des freien Browsers Firefox. Ebenso ist es nicht so lange her, da feierten wir den fünften Geburtstag der Linuxdistribution Ubuntu. Heute, am 9. November 2009 feiern wir nicht nur den Berliner Mauerfall vor zwanzig …

Themes für Chromium

Chromium ist ja, nachdem er von dem ganzen Google-Zeugs befreit wurde, ein ganz ordentlicher Browser. Minimalistisch und schnell, für manche Einsatzzwecke durchaus brauchbarer als der Firefox. Nun hat Google ein paar neue Themes veröffentlicht, die Chrome und Chromium ein bisschen „künstlerisch“ aufwerten Chromium ist ja, nachdem er von dem ganzen …

Glest

Das man mit Linux nicht nur arbeiten, sondern auch ganz gut Spielen kann, haben wir ja schon ein paar mal gezeigt. Während es Ego-Shooter für Linux nahezu wie Sand am Meer gibt (wenn auch viele mit der gleichen Basis:Quake3). Aber vor allem im Echt-Zeit-Strategie Bereich sind die Angebote etwas rarer …

ripperX

Heute will ich euch mal ein Programm vorstellen, was vielleicht nicht ganz so viele von euch kennen, durchaus aber ganz praktisch ist. Es geht um RipperX. RipperX ist wie der Name schon sagt, ein grafisches Programm zum rippen von Audio-CDs. Installation Die Installation von RipperX ist relativ einfach, da es …