Currently browsing tag

Programme

Bootscreen selbst erstellen

Hallo Wer hat nicht schonmal daran gedacht den Standard-Bootscreen durch einen anderen zu ersetzen. Zwar gibt es auf Gnome-Look viele schöne Usplashs, aber wer etwas eigenes, individuelles will, wird schnell an seine Grenzen stoßen. Mit splashy gibt es hier ein einfach zu bedienendes Programm, mit dem man individuelle Bootscreens erstellen …

[Update] Spielvorstellung: World of Goo

Hallo zusammen! Das schon allein aus der Märzausgabe des freienMagazins bekannte Spiel „World of Goo“ ist tatsächlich mal einen Blick wert. Dafür ist die offizielle Demo, die sogar als fertiges .deb bereitliegt, sehr gut geeignet. Die Installation erfolgt einfach und ist vollkommen problemlos abgelaufen. Das Spiel Das Spiel erinnert auf …

KDE und Gnome gegen Linuxviren

Hallo! Die Linuxcommunity berichtet, dass sich die Entwickler von KDE und Gnome in den neuen Versionen einen Schutz gegen Linuxviren einbauen möchten. Hintergrund ist der, dass ein Linuxbenutzer ein Tutorial veröffentlicht hat, wie man in 5 Schritten einen Virus programmieren kann. Dabei nutzt der User namens foobar die Gutgläubigkeit von …

Programmvorstellung: Pioneers

Hallo zusammen! Sicherlich kennt ihr das Spiel „die Siedler von Catan“. Dieses Brettspiel gibt es auch für den PC, hier heißt es Pioneers. Ich möchte hier gar nicht so sehr auf die Regeln eingehen, die kann man beispielsweise bei Wikipedia nachlesen. Ich möchte hier viel lieber das Programm vorstellen und …

Programmvorstellung: sed

sed steht für Stream EDitor und ist ein bekanntes Unix-Werkzeug, mit dem Texte geändert werden können. sed ermöglicht die automatisierte Manipulation per Kommandozeile. Installation sed ist eigentlich bei jeder ordentlichen Linux-Distribution schon vorinstalliert, wenn man allerdings aus welchen Gründen auch immer, sed gelöscht hat, kann man dieses in Ubuntu mit …

Compiz-Plugin Elements installieren

Hallo zusammen! Vorhin bin ich über einen interessanten Artikel in einem englischsprachigen Blog gestoßen, in welchem ein interessante Plugin für Compiz vorgestellt wurde. Damit kann man sich allerhand neue Effekte zulegen, die in folgendem Video ganz gut zur Geltung kommen. So kann man auf dem Desktop (wenn man das nicht …

Programmvorstellung: Gobby

Bei der Arbeit mit dem Ubuntu Wochenrückblick wird der Vorteil von einem Gemeinschaftseditor offensichtlich. Das gemeinsame Arbeiten an einem Text, dessen Struktur schon vorgegeben ist, erspart wahnsinnig viel Zeit und stärkt den Geist einer Gemeinschaft. In der open Source Gemeinde ist vor allem der Editor Gobby beliebt. Diesen Texteditor zum …

Programmvorstellung: Truecrypt

Hi Heute stelle ich mal ein Programm für alle Paranoiden und Sicherheitsbewussten vor: Truecrypt! Truecrypt ist ein Programm mit dem Festplatten, USB-Sticks und einzelne Partitionen, aber auch sogenannte Truecrypt-Container anlegen und verschlüsseln. Man kann zwischen verschiedenen Verschlüsselungs-Algorithen wählen, die alle noch nicht geknackt worden sind. Mit einem ausreichend komplexen Passwort …

LCARS-Desktop

Hi Heute gibts von mir mal eine kleine Anleitung für alle Star-Trek Fans unter uns. Es geht darum, wie man seinem Linux eine LCARS-Oberfläche verpasst. Für alle die nicht wissen, was LCARS ist: LCARS ist das Computersystem was in Star-Trek verwendet wird. Um zumindest die Oberfläche imitieren zu können, braucht …

Wikipedia offline nutzen

Hi Wikipedia ist ja ansich schon eine tolle Erfindung, man kann bequem auf hunderttausende von Artikeln zugreifen und es gibt kaum ein Thema, worüber es keinen Wikipedia-Artikel zu gibt. Allerdings hat man leider nicht überall Internet. Dafür gibt es aber auch eine Lösung: Man kann sich die komplette Wikipedia runterladen …