App der Woche: Alexandria

Alexandria
Genre Verwaltung
Preis kostenlos
Homepage Alexandria

Wir werden ab sofort die folgenden Sonntage kleine Anwendungen vorstellen. Unsere „App der Woche“ kann ein kleines Tool für Linux sein, aber auch für Android oder ein Plugin für ein bestehendes Programm. Wir fangen mit Alexandria an, einer Literaturverwaltung für Linux.

Installation

Alexandria ist in den Ubuntu Paketquellen und kann daher über

installiert werden. [update] Da ich noch Ubuntu 11.04 nutze, ist mir nicht aufgefallen, dass man Alexandria unter 11.10 nicht installieren kann. Ein Bugfix ist jedoch in Arbeit. Danke an die Kommentatoren!

Unter dieser Ubuntuversion müsst ihr folgende Paketquelle hinzufügen:

[/update]

Benutzung

Die Benutzung des Programmes ist sehr einfach, da es vollkommen intuitiv abläuft. Das tolle an dem Programm ist, dass man die Bücher gleich nach ihrer ISBN suchen kann. Es werden etliche Onlinebuchhändler danach abgesucht, sodass die Felder wie Autor, Titel und Veröffentlichunsjahr automatisch ausgefüllt werden.

Das praktische an Alexandria ist, dass man die Literaturliste als BibTeX exportieren kann. Als Key wird dann der erste Autor verwendet. Leider gibt es aber keine Möglichkeit, andere BibTeX-Typen (etwa technische Berichte oder Artikel) hinzuzufügen.

Fazit

Um eine gute Übersicht über die eigene Büchersammlung zu haben, ist Alexandria perfekt geeignet. Wenn man über einen Barcodescanner verfügt, kann man seine Bücher noch komfortabler importieren. Auch für wissenschaftliche Arbeiten ist Alexandria geeignet, um den Überblick über die verwendete Literatur nicht zu verlieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *