Klänge von der Soundkarte direkt aufnehmen

Das folgende Problem plagt mich schon seit Ewigkeiten. Ich wollte den Sound von der Soundkarte direkt aufnehmen. Das ist zum Beispiel dann notwendig, wenn man beispielsweise Flash-Streams im Browser, oder Musik von Internetseiten aufnehmen möchte. Um Youtubevideos zu speichern gibt es hunderte Tutorials online, meistens mit irgendwelche dubioser Zusatzsoftware. Aber auch Youtubevideos kann man „manuell“ über diese Vorgehensweise aufzeichnen.
Die Lösung ist gar nicht so schrecklick, wie ich es mir vorgestellt hatte. Bisher habe ich Audacity gestartet, ein Kabel, das auf beiden Seiten einen 3,5mm-Klinken-Stecker hatte, in den analogen Aus- bzw. Eingang gesteckt, und die Aufnahme in Audacity gestartet.
Diesen umständlichen und unnützen Weg werde ich nicht mehr nehmen, da die „reine Softwarelösung“ sehr einfach ist. Dazu sind nichteinmal dubiose Programme aus Fremdquellen möglich! Das einzige Programm, das man zusätzlich installieren muss, ist den den offiziellen Paketquellen von Ubuntu vorhanden: Pavucontrol

Schritt 1: Öffnet das Aufnahmeprogramm (z.B. Audacity oder Audio-Recorder) und startet die Aufnahme (egal ob etwas zu hören ist)

Schritt 2: Öffnet Pavucontrol und wechelt zum Reiter „Aufnahme“

Schritt 3: Dort ist das Aufnahmeprogramm aufgelistet. Klickt auf den Button und wählt „Monitor of [Soundkarte]“

Schritt 4: Überprüft, ob die Kläge auf der Soundkarte nun im Aufnahmeprogramm aufgezeichnet werden. Wenn ja, ist alles in Ordnung, die Aufnahme kann starten

Schritt 5: Wenn bis jetzt nichts aufgenommen wurde, muss in Pavucontrol der Reiter „Eingabegeräte“ aufgerufen werden. Unten in der Dropdown-Liste „All Input Devices“ auswählen und im Eintrag von „Monitor of [Soundkarte]“ die Stummschaltung aufheben.

That’s it, so einfach kanns gehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *