Blogparade: Tools auf dem Webserver

Im Rahmen der Blogparade Webspace-Inventar: Was ist auf deinem Webspace installiert? von demaya.de möchten wir kurz die Tools auflisten, die auf unseren Webservern installiert sind. Ich wähle hier bewusst den Plural, weil wir mittlerweile mehrere Server von unterschiedlichen Anbietern gemietet haben. Letztendlich sind unsere Softwaretools relativ unspektakulär, da das meiste weit verbreitet ist. wordpress-logo-stacked-rgbWordPress: Das Haupttool auf unseren Servern ist fast jedes mal WordPress. Ganz einfach aus dem Grund, dass wir mehrere Webseiten betreiben die jeweils ein gutes CMS brauchen. Wir arbeiten schon seit vielen Jahren damit, ich erstelle und verwalte mittlerweile sogar kommerziell ein paar Webseiten mit dieser Software. WordPress ist sehr stabil und ausgereift und ist daher sehr zu empfehlen. Piwik_2.0_logo.svgPiwik: Wo ein WordPress, da ein Piwik. Das ist stets die Devise bei unseren WordPress-Installationen. Wir benutzen Piwik zum Tracken von Besuchern aus dem einfachen Grund, dass wir schnelles Feedback zu unseren Artikeln möchten. Da der meiste Traffic über Google kommt, ist Piwik für uns ein wichtiges Instrument für die Erreichbarkeit unserer Seite. Früher konnten wir sogar die Suchbegriffe auswerten, über die wir gefunden werden. Dies wird leider immer ungenauer bzw. ist nicht mehr aussagekräftig. OwnCloud2-Logo.svgOwnCloud: Früher hatten wir unsere Cloud-Daten bei Dropbox, doch mittlerweile ist uns der Speicherplatz zu klein und der Funktionsreichtum zu gering. OwnCloud ersetzt uns mittlerweile den Google Kalender, das Adressbuch und die geteilten Ordner aus der Dropbox. Außerdem ist es ein Backup der Handyfotos und diverser anderer Dateien. Dank Owncloud sind wichtige Daten für uns immer erreichbar und sensible Daten (z.B. Telefonnummern und Geburtstage von Kontakten) liegen auf unseren eigenen Servern und nicht bei Google. question2answer-logo-350x40Question 2 Answer: Für meine Kunden habe ich mit Question 2 Answer ein Frage-und-Antwort-Forum installiert. Es ist von der Bedienung wie gutefrage.net oder stackexchange.com: Man stellt eine Frage und die Antworten können von anderen Benutzern bewertet werden. Die Antworten sind dann nach ihren Bewertungen sortiert. Das Forum wird allerdings eher sporadisch genutzt, daher sind meine Erfahrungen damit eher überschauber. Großes Plus: Die Benutzerverwaltung kann mit WordPress verknüpft werden, sodass man sich mit den WordPress-Anmeldedaten dort anmelden kann. Großes Minus: Es gibt nur sehr wenige Themes und das Personalisieren ist ziemlich aufwendig. kivitendoKivitendo: Um die von mir geschriebenen Rechnungen zu verwalten, benutze ich die Software Kivitendo. Da sie in Perl geschrieben ist, ist die Installation eventuell etwas komplizierter als mit den genannten PHP-Anwendungen. Mit Kivitendo kann ich alle meine Dienstleistungen, Produkte und Kunden verwalten. Großer Vorteil: Die Rechnungen werden in LaTeX gesetzt, wodurch ich die Rechnungsvorlagen ziemlich einfach und gezielt bearbeiten kann (aber auch nur, da ich LaTeX-Erfahrungen habe). Auch Lieferscheine und Angebote lassen sich damit erstellen. Für kleine und mittlere Unternehmen habe ich kein besseres ERP-System gefunden, das auf Webspaces installiert werden kann. Ich bin mittlerweile sehr zufrieden. Die größte Hürde am Anfang ist allgemein die Bedienung von ERP-Systemen, doch Kivitendo macht den Einstieg recht einfach. Das sind die Programme, die wir auf unseren Webservern laufen haben. Wir haben zwischendurch immer mal wieder andere Software installiert, um sie zu testen und einen Nutzen für uns zu finden. Doch meistens werden die Testprogramme wieder verworfen, da es gar nicht sooo viele wirklich nützliche und ausgereifte Programme für Webserver gibt. Ich möchte gerne die Verbreitung der Parade unterstützen, daher lade ich Chrissss ein, an ihr teilzunehmen. Damit revangiere ich mich für eine andere Einladung zu einer Blogparade von vor fast 4 Jahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.