Programmvorstellung: Pioneers

Hallo zusammen!

Sicherlich kennt ihr das Spiel „die Siedler von Catan„. Dieses Brettspiel gibt es auch für den PC, hier heißt es Pioneers.

Ich möchte hier gar nicht so sehr auf die Regeln eingehen, die kann man beispielsweise bei Wikipedia nachlesen. Ich möchte hier viel lieber das Programm vorstellen und kurz zeigen, wie man ein Spiel hostet.

Installation

Die ist etwas komplizierter, weil man hier kein einzelnes Paket braucht, sondern gleich einen ganzen Haufen. Um die Sache ein wenig zu beschleunigen, gibt man am besten den Befehl

ein, und schon hat man alle Pakete, die man braucht. Das Spiel startet man nun über

oder Anwendungen → Spiele → Pioneers.

Spielstart


Man wird zunächst gefragt, ob man ein Spiel hosten möchte, oder einem Spiel beitreten möchte.

Spiel hosten

Hierzu klickt man zunächst auf „Spiel erstellen“ und gelangt so ins Einstellungsmenü. Hier kann man sozusagen die Spielregeln konfigurieren, die nach Spielstart nicht mehr veränderbar sind.

  1. Die Karte: hier kann man aus viele Spielkarten wählen
  2. Anzahl der Spieler und Siegpunkte, ist selbsterklärend
  3. Regeln:
    • 7-Regel – was passiert bei Wurf der Augensumme 7?
    • Zufällige Geländeverteilung – Felder werden vermischt auf der Karte angeordnet
    • Pirat: Handelshäfen blockierbar?
    • Strenger Handel – Handel nur vor Baubeginn
    • Binnenhandel
    • Sieg am Ende des Zuges – sind mehr Punkte als Siegpunktzahl möglich?
  4. Servereinstellungen: Welcher Port ist offen?
  5. Server registrieren: soll der Server in eine öffentliche Liste eingetragen werden, oder nur gezielt angesprochen werden können?
  6. Metaserver: Standard pioneers.debian.net – sollte beibehalten werden
  7. Angezeigter Hostname: IP oder DynDNS des Hosters eingeben
  8. Start Server – Spielstart

Mit Bestätigung der Einstellungen, wird der Server öffentlich eingetragen. In einer Übersicht sieht der Hoster, wer dem Spiel schon beigetreten ist und kann eventuell Bots hinzufügen. Mit Pioneers-Client starten tritt der Hoster selbst dem Spiel bei.

Wichtig: das Serverfenster erst nach Spielende wieder schließen!

Spiel beitreten

Das ist ganz einfach. Hierzu wählt man im Startfenster den Eintrag An öffentlichen Spiel teilnehmen und sucht sich in der Liste einen Server aus, den man mag. Vorher kann man natürlich noch einen Namen wählen, den man tragen möchte.

Um an einem Privatspiel teilzunehmen, muss man den entsprechenden Servernamen (siehe Punkt 7 bei „Spiel hosten“) eintippen. Der Hoster muss vorher die Registrierung des Servers deaktivieren (Punkt 5), sonst ist der Server auch öffentlich aufgelistet und jeder kann beitreten.

Spiel spielen

Gespielt wird nach den bekannten Regeln, allerdings sollte man einige Dinge beachten: Gewürfelt wird mit F1 bzw. dem Button oben im Feld. Straßen und Siedlungen werden mit Mausklick gebaut, dabei ist das nur an erlaubten Stellen möglich. Handeln kann man per Klick auf den Button oder mit F2, danach gelangt man ins Handelmenü. Dort können Waren gehandelt werden, auch wenn man einen Handelshafen besitzt, werden die Möglichkeiten aufgelistet. Für den Fall, dass ein Mitspieler handeln möchte, erscheint ein Menü. Das Angebot, das der Spieler unterbreitet, kann man annehmen, ablehen oder ein Gegenangebot machen.

Spielzüge können rückgängig gemacht werden, wenn man fertig ist, muss man IMMER den Spielzug per Klick auf Fertig oder mit F4 bestätigen. Um Informationen über das Spiel, etwa Statistiken über geworfene Augenzahlen, der Karten im Spiel, Preise für verschiedene Dinge zu erhalten, muss man den jeweiligen Eintrag unter Spiel wählen.

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Pioneers spielen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *