Themes für Chromium

Chromium ist ja, nachdem er von dem ganzen Google-Zeugs befreit wurde, ein ganz ordentlicher Browser. Minimalistisch und schnell, für manche Einsatzzwecke durchaus brauchbarer als der Firefox. Nun hat Google ein paar neue Themes veröffentlicht, die Chrome und Chromium ein bisschen „künstlerisch“ aufwerten

So gibt es nun zusätlich zu den Themes von Google, die es schon ein bisschen länger gibt, auch Designs von bekannten Künstlern, Designern, Architekten und Musikern. Es gibt nun unter anderem einen Dolce&Gabbana, einen von Mariah Carey und einen von Porsche.
Und das beste ist auch, dass sie nicht nur beim offiziellen Google-Chrome funktionieren, sondern auch unter Chromium.
Für alle die noch keinen Chromium haben, aber gerne mal die Themes ausprobieren wollen, hier sind die PPAs:

Das benötigte Paket heißt chromium-browser
Die neuen Themes installiert man recht einfach, man geht einfach auf diese Website von Google und sucht sich sein Theme raus, was man haben will. Einfach auf Apply Theme drücken, dann wird es automatisch installiert. Nichteinmal ein Neustart des Browsers ist nötig. Will man das Theme wechseln muss man wieder auf die Seite gehen und sucht sich einfach ein neues Theme heraus.
Ob man das jetzt braucht, sei einmal dahingestellt, aber manche Themes sehen echt nicht schlecht aus.
Was ich aber am krassesten finde ist dieses Video hier. Man muss es einfach mal anschauen. Was beim einfachen schauen eines Videos schon alles passieren kann 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *