Namoroka steht vor der Tür

Mozilla ist nun auf den Geschmack gekommen: Es kommt schon wieder ein neuer Release. Nach Firefox 3.5 (Shiretoko) und Thunderbird 3 (Shredder) steht nun wieder eine neue Version des Browsers bereit: Firefox 3.6 (Namoroka). Der erste Releasekandidat ist schon erschienen. Neuerungen gibt es wieder zuhauf: Die Benutzung bzw. Unterstützung für HTML 5 ist weiter ausgebaut worden. Jetzt können Webseitenbetreiber in ihren Videos, die mit <video> eingebunden werden, auch ein sog. Poster verwenden, ein Bild das vor- bzw. während des Ladens des Videos erscheint. Andere Webstandards wie DOM oder CSS werden ebenfalls umfangreicher verarbeitet. Was auch noch erwähnenswert ist: mit Firefox 3.6 setzt Mozilla einen größeren Fokus auf die Personas-Technologie. Skins lassen sich damit ohne Neustart des Browsers wechseln, ähnlich wie bei Chromium. Eventuell schafft es Namoroka auch noch in Lucid Lynx.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.