Piwik 0.6.4 – mit SEO-Plugin!

Gerade eben wurde ich von Piwik aufgefordert, ein Update auf die jetzt aktuelle Version 0.6.4 zu machen. Eigentlich dachte ich mir nichts böses dabei, denn Piwik hat vergleichsweise oft Updates hinterlegt. Doch ein Blick ins Changelog lies mich hellhörig werden: Neue Oberfläche! Schnellere Oberfläche! SEO Plugin!

Natürlich gibt es auch noch etliche andere Änderungen, etwa dass Besucher ohne Javascript gezählt werden können. Das hilft nicht nur bei NoScript-Benutzern, sondern auch auf Webseiten, auf denen kein Javascript eingefügt werden kann, z.B. eBay.

Wer übrigens das SEO-Plugin benutzen möchte, der muss es unter „Einstellungen“ – „Plugins“ erst aktivieren. Anschließend kann es als neues Widget ins Dashboard aufgenommen werden. Es gibt Auskunft über den aktuellen Google Pagerank, Yahoo Backlinks, den aktuellen Rang bei Alexa und mehr. Das finde ich sehr praktisch, diese Funktion habe ich tatsächlich vermisst. Übrigens kann man diese Daten nicht nur von der eigenen Seite erfragen, denn über ein Textfeld kann man eine beliebige URL eingeben und bekommt prompt die Daten serviert. Im Screenshot sind z.B. die Daten von ubuntuusers.de zu sehen.

Was ich auch sehr nützlich finde: Unter AktionenSeiten kann man sich ansehen, wie oft welche Seite besucht wurde. In der neuen Version sind die letzten Äste der Bäume verlinkt, dieses Feature gab es bisher nicht.

Mehr Bilder zur neuen Oberfläche gibts in Piwiki-Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *