Piwik: 0-Besucher-Tage fixen

In diesem Artikel möchte ich nicht beschreiben, wie man Piwik Besucher anzeigen lässt, obwohl keine da waren. Vielmehr möchte ich einen lästigen Bug „vorstellen“ und zeigen, wie man ihn behebt.

Bei uns spielt uns Piwik ziemlich regelmäßig einmal im Monat den Streich, dass am Ende des Tages null Besucher angezeigt werden, obwohl nachweislich Besucher das Blog besucht haben. Wenn man im Dashboard die Tagesansicht wählt, kann man zwar wie üblich seine Referrer und Seitenaufrufe betrachten,  jedoch nicht die Gesamtzahl der Besucher dieses Tages.

Dies nervt vor allem in der Ansicht der vergangenen Tage, bei denen plötzlich ein Peak nach unten vorhanden ist. Und zwar völlig zu unrecht!

Die Lösung des Problems ist so primitiv wie effektiv, bedarf sie jedoch manuellen Eingriff in die MySQL-Datenbank. Die meisten Webspacehoster bieten jedoch im Dashboard des Kundenbereichs einen Link auf eine PHPmyAdmin-Installation. Geht also in die Datenbankverwaltung!

Dort angekommen müsst ihr die folgende Tabelle leeren oder löschen: piwik_archive_numeric_YYYY_MM also für den September 2011: piwik_archive_numeric_2011_09

Piwik füllt diese Tabelle dann automatisch wieder mit Werten, diesmal ohne den jeweiligen „Fehltag“ zu ignorieren.

Die Tabelle kann man in PHPmyAdmin mit einem Klick leeren

(Quelle)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *