App der Woche: PyRoom

PyRoom
Genre Texteditor
Preis kostenlos
Homepage pyroom.org

Kreative, Autoren, Schüler und Studenten schreiben so wie viele andere Leute häufig Texte. Bei den meisten von diesen geht es um den puren Inhalt, die Formatierung kann – wenn überhaupt erforderlich – erst im Nachhinein erfolgen. Die heutige App der Woche lenkt die Aufmerksamkeit des Autors einzig und allein auf den Text, denn in PyRoom ist nichts anderes sichtbar!

Installation

PyRoom ist in den offizellen Ubuntu Paketquellen enthalten. Auch für Fedora und Gentoo liegen offiziell Pakete in den Repositories. Für Windows wird gerade eine Version entwickelt.

Pyroom lenkt die Aufmerksamkeit ausschließlich auf den Text

Benutzung

Das Programm zeigt in erster Linie einen einfarbigen Hintergrund, der sich über den gesamten Bildschirm ausbreitet. Keine Menüs sind zu sehen, nur ein Rahmen in dem der Text geschrieben wird (im Screenshot ausgeblendet). Das Programm lässt sich nicht per Maus steuern sondern ausschließlich über Tastenkombinationen. Wichtig sind vor allem folgende 3 Tastenkombinationen:

  • Strg + S → speichern
  • Strg + Q → beenden
  • Strg + P → Einstellungen öffnen

Weitere Tastenkombinationen gibt es bei der Kombination Strg + H.

PS: Danke an Daniel für den Vorschlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *