App der Woche: Speed Stars

Speed Stars
Genre Spiel
Preis kostenlos
Homepage apps.linpert.de

Der App-Entwickler Klaus Schwarzkopf hat uns auf unserer Google+ Seite auf seine App Speed Stars aufmerksam gemacht. Ich habe mir das Spiel mal angesehen und als App der Woche auserkoren.

Das Spielekonzept

Speed Stars Multiplayer

Speed Stars Multiplayer

Das Konzept ist sehr einfach gehalten. Es wird auf dem Display ein Stern angezeigt, den man so schnell wie möglich berühren muss. Daraufhin wird er an eine neue, zufällige Position verschoben und muss erneut angetippt werden.

Das ganze wiederholt sich so oft, bis eine Minute abgelaufen ist. Nach Ende der Zeit wird der Erfolg in einen Highscore aufgenommen.

Multiplayer

Das Spiel hat auch einen (lokalen) Multiplayer-Modus. Man kann es also zu zweit auf einem Gerät spielen. Da läuft es dann so, dass zwei verschiedenfarbige Sterne auf dem Bildschirm zu sehen sind und jeder „seinen“ Stern antippen muss.

Bewertung

Während der Singleplayer noch problemlos auf einem Smartphone gespielt werden kann, ist für den Multiplayer meiner Meinung nach ein Tablet sinnvoller. Ansonsten ist man seinem Mitspieler permanent im Weg und verdeckt (auch unabsichtlich) das Display für den Mitspieler.

Es wird am Ende des Spiels zwar ein Highscore angezeigt, auf diesen hat man aber momentan keinen Zugriff. Um den Spielspaß zu erhöhen, wäre vielleicht ein globaler Highscore eine nette Ergänzung. Ohne diesen verfliegt der Spaß ansonsten recht schnell.

Momentan ist ein weiterer Multiplayer-Modus in Planung. Darin soll man zu zweit auf zwei Geräten gegeneinander spielen können.

Insgesamt würde ich das Spielgenre eher in Richtung „Die Vorlesung ist heute wieder wahnsinnig langweilig“ oder „Spiele, die man mit kleinen Kindern spielen sollte“ einstufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *