Ubuntu Bug #1 gefixed?

Mark Shuttleworth hat vor kurzen den Bug#1, der besagt, dass Microsoft die Vormachtstellung im Betriebssystemmarkt hat, als gelöst markiert. Was ist da passiert? Hat Microsoft mit Windows 8 so einen großen Fehler gemacht, dass die Menschen jetzt in Scharen Ubuntu oder irgendein anderes Linux installiert haben. Oder waren die ganzen Statistiken falsch, und das ist jetzt erst aufgefallen?
Nichts davon ist passiert. Mark Shuttleworth hat einfach gesagt, dass 2004 die Desktop-PCs die dominierende Größe waren, und jetzt gibt es mit Tablets und Smartphones zwei weitere Kategorien an Computern gibt. Und dort dominiert nicht Microsoft, sondern andere Herrsteller, wie Google mit Android und Apple mit iOS. Und damit wäre die Dominanz von Microsoft gebrochen.

Was halte ich davon?

Ich finde diese Sache irgendwie albern und nicht wirklich richtig. Man kann zwar zwischen den drei Gerätkategorien wählen, aber die große Freiheit ist das jedenfalls nicht. Auf den iPhones und iPads kann man nicht das Betriebssystem ändern, viele Android-Smartphones versuchen das ebenfalls zu verhindern, außerdem gibt es kaum brauchbare Alternativen zu Android auf Smartphones, die man sich auf sein Handy installieren kann. Und auf dem Desktop läuft es mit Secure-Boot in genau die andere Richtung, so dass es einen erschwert wird, beliebige Betriebssystem zu installieren.
Also meiner Ansicht überhaupt kein Grund zur Freude. Windows ist auf dem Desktop immer noch marktbeherrschend, daran wird sich in absehbarer Zeit nichts ändern, auch nicht mit Windows 8, da der Schritt zu einer älteren Windowsversion immer noch einfacher ist, als zu einem anderen Betriebssystem. Auf Mobilgeräten gewinnt Android zwar immer mehr Marktanteile, aber so richtig viel Freiheit hat man mit einem Android-System auch nicht.
Und es sieht auch nicht so aus, als würden Firefox OS und Ubuntu Phone da groß was dran ändern.
Also für mich ein voreiliger Schritt, der nur aus Marketinggründen gemacht wurde, um weiter im Gespräch zu bleiben.
(via wepupd8.org und omgubuntu.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *